Rezept

 
für den Teig:
  • 150 g Erdmandel (Chufa), gemahlen
  • 150 g Dinkel (Typ 1050)
  • 225 g weiche Butter
  • 120 g Rohrohrzucker
  • Mark von ½ Vanilleschote oder
    1 Päckchen Bourbon-Vanillezucker
  • 1,5 TL Ingwerpulver
  • 1,5 TL Zimt
  • ½ TL gemahlenes Piment
  • ¼ TL gemahlene Nelken
  • 1 Prise Meersalz
  • 3 Eier
  • abgeriebene Schale von 1 Zitrone
  • Saft von ½ Zitrone
  • 1,5 TL Weinsteinbackpulver
  • 5 EL Milch
für den Belag:
  • 500 g feste Birnen
  • 2 EL flüssigen Honig
  • Saft von ½ Zitrone

Gewürzkuchen mit Erdmandeln (Chufas) und Birnen
Ein saftig-würziger Kuchen - nicht nur für die Weihnachtszeit

Die Butter mit Gewürzen und Zucker schaumig schlagen, danach die Eier unterrühren.
Mehl, Backpulver, Zitrone und die frisch gemahlenen Chufas zugeben und zu einem glatten Teig verarbeiten. So viel Milch zugeben, bis der Teig schwer reißend vom Löffel fällt.
In eine eingefettete Springform (Ø 28 cm) füllen und glatt streichen.

Die Birnen schälen und als Achtel sternförmig mit der Wölbung nach oben leicht in den Teig drücken.
Anschließend werden die Birnen mit dem in Zitronensaft verquirlten Honig bestrichen.
Im vorgeheizten Backofen bei 180°C (Umluft 150°C) 70 - 80 Minuten backen.

Grüner Smoothie
Rosen-Rauke-Pesto
Bärlauch-Suppe
Kletten-Stielmark
Süße Kürbis-Pasteten
Yacon-Salat
Kürbis-Porree-Muffins
Süßdolde-Salat
Chufa-Gewürzkuchen
Wintergrüner Wildsalat
Fruchtige Torteletts
Jamaika-Thymian-Puffer
.