Rezept

 
  • frischen Bärlauch Pflanzendetails Bärlauch nach Geschmack
  • Butter oder Öl zum Andünsten
  • 1 Liter gute Fleischbrühe oder Gemüsebrühe
  • für die Klößchen:
    Ei, Dinkelmehl und etwas Salz

Dieses Rezept wurde uns freundlicherweise vom Restaurant "De oll Dörpschaul" in Rosenow (Mecklenburg) zur Verfügung gestellt.

Bärlauch Pflanzendetails Bärlauch-Suppe mit Dinkelklößchen
Bärlauch ist längst aus dem Schattendasein eines Geheimtipps herausgetreten.
Nutzen Sie den kräftigen Frühlingsaustrieb, da die Pflanzen bald nach der Blüte wieder einziehen.

Den Bärlauch fein hacken und in guter Butter oder gutem Öl leicht dünsten, mit der Brühe ablöschen und kurz aufköcheln lassen.
Aus Ei und Dinkelmehl mit etwas Salz einen zähen Brei bereiten, welcher dann mit zwei Teelöffeln in die Brühe gegeben wird und darin gar zieht.

Wer mag, kann die Suppe auch noch mit etwas Sahne oder Sauerrahm verfeinern oder mit Frischkäse binden.

Grüner Smoothie
Rosen-Rauke-Pesto
Bärlauch-Suppe
Kletten-Stielmark
Süße Kürbis-Pasteten
Yacon-Salat
Kürbis-Porree-Muffins
Süßdolde-Salat
Chufa-Gewürzkuchen
Wintergrüner Wildsalat
Fruchtige Torteletts
Jamaika-Thymian-Puffer
.