>> alle Bilder vergrößern

Taglilien sind nicht nur ein Augenschmaus, in Asien auch ein Gaumenschmaus. Man verwendet die Blüten roh oder füllt sie; der Geschmack ist pfeffrig und süß. Die jungen Triebe können wie Lauch verarbeitet werden und der Geschmack des Wurzelstocks ist nussig.

Essbare Wildpflanze, heimisch in gemäßigten Breiten Asiens oder Nordamerikas

Essbare Zierpflanze

Kleine lateinische Namenskunde
cítrinus = zitronengelb
Latein. Name:Hemerocallis citrina
Pflanzenfamilie:Tagliliengewächse
Deutscher Name:Zitronen-Taglilie
Lichtansprüche:Sonne bis Halbschatten
Wuchshöhe:120 cm
Blütezeit:VII-VIII
Blütenfarbe:zitronengelb
Lebenszyklus:Ausdauernd
Winterhärte:Winterhart
<< zurück zur Liste
Heilpflanze
Würzpflanze
Teepflanze
Färbepflanze
Essbare Pflanze
Grünkost, Blattgemüse 
Knollen-, Wurzelgemüse
Gemüsefrucht
essbare Blüten 
Duftpflanze
Blütenduft 
Aromatisches Laub
Räuchermittel