>> alle Bilder vergrößern

Buschknöteriche entwickeln sich nicht wuchernd, aber langsam in die Breite wachsend zu stattlichen, imposanten Solitärstauden. Die Blätter lassen sich hervorragend zu Spinat verarbeiten.

Essbare Wildpflanze, heimisch in gemäßigten Breiten Asiens oder Nordamerikas

Essbare Zierpflanze

Kleine lateinische Namenskunde
speciósus = prächtig
Latein. Name:Aconogonon speciosum
Pflanzenfamilie:Knöterichgewächse
Deutscher Name:Busch-Knöterich
Volksnamen:Berg-Knöterich, Stauden-Flieder
Lichtansprüche:Sonne bis Schatten
Wuchshöhe:180 cm
Blütezeit:VII-IX
Lebenszyklus:Ausdauernd
Winterhärte:Winterhart
<< zurück zur Liste
Heilpflanze
Würzpflanze
Teepflanze
Färbepflanze
Essbare Pflanze
Grünkost, Blattgemüse 
Knollen-, Wurzelgemüse
Gemüsefrucht
essbare Blüten
Duftpflanze
Blütenduft
Aromatisches Laub
Räuchermittel