Eine etwas zierlichere Verwandte der gewöhnlichen Nachtkerze; die großen gelben Blüten öffnen sich am Nachmittag und duften dann die ganze Nacht hindurch.

Kleine lateinische Namenskunde
odorátus = wohlriechend
Latein. Name:Oenothera odorata
Pflanzenfamilie:Nachtkerzengewächse
Deutscher Name:Duftende Nachtkerze
Lichtansprüche:Sonne bis Halbschatten
Wuchshöhe:80 cm
Blütenfarbe:gelb
Lebenszyklus:Einjährig bis Ausdauernd
Winterhärte:Winterhart
<< zurück zur Liste
Heilpflanze
Würzpflanze
Teepflanze
Färbepflanze
Essbare Pflanze
Grünkost, Blattgemüse
Knollen-, Wurzelgemüse
Gemüsefrucht
essbare Blüten
Duftpflanze
Blütenduft 
Aromatisches Laub
Räuchermittel