Julia entfaltet ihre zartrosa, pomponartigen Blüten von Oktober bis November. Sie bleibt mit etwa 60 cm Höhe recht niedrig, ist sehr standfest, stark verzweigt und reichblütig.

Eigenschaften der Stamm-Art Garten-Chrysantheme, Chrysanthemum x grandiflorum:

Die Vorfahren dieser auch als Winterastern bezeichneten Chrysanthemen wurden schon seit vielen Jahrhunderten in China kultiviert, bevor sie den Weg nach Europa fanden. Hier entstanden dann viele der bekannten Gartensorten. Die vielen fröhlichen, sanften und warmen Farben vereinen sich auf dem Beet zu einer harmonischen Mischung. Im Herbst erfreuen sie uns mit ihren blumigen Düften. Die hübschen Blüten können auch in der Küche genutzt werden, z.B. für Salat. Dazu legt man sie nur ganz kurz in warmes Salzwasser, das nimmt ihnen den bitteren Geschmack. Als Tee werden sie in China gegen Kopfschmerzen und Mundgeruch geschätzt.

Kleine lateinische Namenskunde
grandiflórus = großblütig
Latein. Name:Chrysanthemum x grandiflorum ‘Julia’
Pflanzenfamilie:Korbblütengewächse
Deutscher Name:Herbst-Chrysantheme ‘Julia’
Lichtansprüche:Sonne bis Halbschatten
Wuchshöhe:60 cm
Blütenfarbe:zartrosa
Lebenszyklus:Ausdauernd
Winterhärte:Winterhart

weitere Sorten:
Detail-Informationen zur Pflanze Garten-Chrysantheme ‘Brennpunkt’, Chrysanthemum x grandiflorum ‘Brennpunkt’
Detail-Informationen zur Pflanze Herbst-Chrysantheme ‘Anastasia’, Chrysanthemum x grandiflorum ‘Anastasia’
Detail-Informationen zur Pflanze Herbst-Chrysantheme ‘Nebelrose’, Chrysanthemum x grandiflorum ‘Nebelrose’
Detail-Informationen zur Pflanze Herbst-Chrysantheme ‘Schweizerland’, Chrysanthemum x grandiflorum ‘Schweizerland’

<< zurück zur Liste
Heilpflanze
Würzpflanze
Teepflanze 
Färbepflanze
Essbare Pflanze
Grünkost, Blattgemüse 
Knollen-, Wurzelgemüse
Gemüsefrucht
essbare Blüten
Duftpflanze
Blütenduft 
Aromatisches Laub 
Räuchermittel