Schnittlauch sollte alle paar Jahre geteilt und an einen Platz mit guter Erde neu gepflanzt werden, um gleichmäßig starke Halme zu bekommen. Auch die jungen Blüten lassen sich gut zum Würzen und besonders als essbare Dekoration verwenden.

Grünkost, Blattgemüse: An Kartoffel- und Eiergerichte, Quark, Salate, Suppen.

Essbare Wildpflanze, einheimisch und heimisch in gemäßigten Breiten Asiens oder Nordamerikas

Kleine lateinische Namenskunde
schoenóprasum = binsenblättriger Lauch
Latein. Name:Allium schoenoprasum
Pflanzenfamilie:Lauchgewächse
Deutscher Name:Schnittlauch
Lichtansprüche:Sonne bis Halbschatten
Wuchshöhe:40 cm
Blütezeit:V-VI
Blütenfarbe:violett
Lebenszyklus:Ausdauernd
Winterhärte:Winterhart

weitere Sorten:
Detail-Informationen zur Pflanze Schnittlauch, Dickröhrig, Allium schoenoprasum ‘Polycross’
Detail-Informationen zur Pflanze Schnittlauch, Rotblühend, Allium schoenoprasum ‘Foreskate’
Detail-Informationen zur Pflanze Schnittlauch, Steril, Allium schoenoprasum ‘Sterile’
Detail-Informationen zur Pflanze Weißblühender Schnittlauch ‘Corsican White’, Allium schoenoprasum ‘Corsican White’
Detail-Informationen zur Pflanze Weißblütiger Schnittlauch ‘Elbe’, Allium schoenoprasum ‘Elbe’

<< zurück zur Liste
Heilpflanze 
Würzpflanze 
Teepflanze
Färbepflanze
Essbare Pflanze
Grünkost, Blattgemüse 
Knollen-, Wurzelgemüse
Gemüsefrucht
essbare Blüten 
Duftpflanze
Blütenduft
Aromatisches Laub
Räuchermittel