>> alle Bilder vergrößern

Die traditionelle Heilpflanze heimischer Feuchtwiesen. Der getrocknete Wurzelstock gilt als wichtiges Wundheilmittel. Wir vermehren jetzt eine Wildform mit schönen, gleichmäßig tief violetten Blüten.

Grünkost, Blattgemüse: Junge Blätter roh an Salate oder in Teig ausgebacken, auch mit anderen Wildpflanzen zu Gemüse gekocht.

Essbare Wildpflanze, einheimisch

Kleine lateinische Namenskunde
officinális = Arznei-
Latein. Name:Symphytum officinale
Pflanzenfamilie:Borretschgewächse
Deutscher Name:Gewöhnlicher Beinwell
Lichtansprüche:Sonne bis Schatten
Wuchshöhe:100 cm
Blütezeit:V-VII
Blütenfarbe:violett
Lebenszyklus:Ausdauernd
Winterhärte:Winterhart

weitere Sorten:
Detail-Informationen zur Pflanze Beinwell, Rotblühend, Symphytum officinale
Detail-Informationen zur Pflanze Beinwell, Weißblühend, Symphytum officinale

<< zurück zur Liste >> zum Pflanzenportrait Beinwell
Heilpflanze 
Würzpflanze
Teepflanze
Färbepflanze
Essbare Pflanze
Grünkost, Blattgemüse 
Knollen-, Wurzelgemüse 
Gemüsefrucht
essbare Blüten
Duftpflanze
Blütenduft
Aromatisches Laub
Räuchermittel