Der Berglauch blüht um Johanni herum mit hellvioletten Blüten, daher ist er mancherorts auch als Johannis-Lauch bekannt. Es ist eine langsamwüchsige, aber sehr ausdauernde Staude. Die breiten Blättchen schmecken mild lauchig.

Kleine lateinische Namenskunde
senéscens = alt werdend, ausdauernd
Latein. Name:Allium senescens ssp. montanum
Pflanzenfamilie:Lauchgewächse
Deutscher Name:Berg-Lauch
Volksnamen:Johannis-Lauch
Lichtansprüche:Sonne bis Halbschatten
Wuchshöhe:40 cm
Blütezeit:VII-VIII
Blütenfarbe:hellviolett
Lebenszyklus:Ausdauernd
Winterhärte:Winterhart
<< zurück zur Liste
Heilpflanze
Würzpflanze 
Teepflanze
Färbepflanze
Essbare Pflanze
Grünkost, Blattgemüse 
Knollen-, Wurzelgemüse
Gemüsefrucht
essbare Blüten
Duftpflanze
Blütenduft
Aromatisches Laub
Räuchermittel