>> alle Bilder vergrößern

Der Jalapeno gilt als mittelscharfer Chili, also auch gut für den europäischen Gaumen zu empfehlen. Die Früchte sind mit 3,5 cm im Durchmesser relativ groß und dickfleischig. Man hat den Eindruck, sie platzt aus allen Nähten, aber die Wachstumsstreifen sind ein Qualitätsmerkmal. In Mexiko, ihrem Ursprungsland, werden sie roh nur in unreifem Zustand grün gegessen, im reifen Zustand werden sie rot. Ihr Gebrauch für Salsas ist unumgänglich.

Latein. Name:Capsicum spec. ‘Jalapeño’
Pflanzenfamilie:Nachtschattengewächse
Deutscher Name:Chili ‘Jalapeño’
Lichtansprüche:Sonne
Wuchshöhe:80 cm
Lebenszyklus:Ausdauernd
Winterhärte:frostempfindlich
<< zurück zur Liste >> zum Pflanzenportrait Chili & Paprika
Heilpflanze
Würzpflanze 
Teepflanze
Färbepflanze
Essbare Pflanze
Grünkost, Blattgemüse
Knollen-, Wurzelgemüse
Gemüsefrucht
essbare Blüten
Duftpflanze
Blütenduft
Aromatisches Laub
Räuchermittel