Vorkommen von Europa bis Japan, wichtige Bienenweidepflanze. Als Heilpflanze bei Menstruationsbeschwerden und bei der Entbindung angewandt. Im Naturgarten zum Verwildern an warmen Gehölzrändern.

Teepflanze: Tee aus frischen oder getrockneten Blüten

Grünkost, Blattgemüse: Junge Blätter und Triebspitzen können wie Spinat gekocht, als Gemüse zubereitet, an Suppen oder roh an Salate gegeben werden.

Essbare Wildpflanze, einheimisch

Kleine lateinische Namenskunde
álbus = weiß
Latein. Name:Lamium album
Pflanzenfamilie:Lippenblütengewächse
Deutscher Name:Weiße Taubnessel
Lichtansprüche:Sonne bis Schatten
Wuchshöhe:50 cm
Blütezeit:V-VIII
Blütenfarbe:weiß
Lebenszyklus:Ausdauernd
Winterhärte:Winterhart
<< zurück zur Liste
Heilpflanze 
Würzpflanze
Teepflanze 
Färbepflanze
Essbare Pflanze
Grünkost, Blattgemüse 
Knollen-, Wurzelgemüse
Gemüsefrucht
essbare Blüten
Duftpflanze
Blütenduft
Aromatisches Laub
Räuchermittel