>> alle Bilder vergrößern

Heilpflanze mit adstringierender und stärkender Wirkung. Odermennig liebt sonnige Gebüschsäume oder Wegränder und verwildert dort auch gern.

Teepflanze: Frisches oder getrocknetes Kraut ergibt einen milden Tee, gut auch für Hausteemischungen

Färbepflanze: Das Kraut enthält Flavonoidfarbstoffe, die gelbe Farbtöne erzeugen

Kleine lateinische Namenskunde
eupatória = antiker Pflanzenname (Agrimónia)
Latein. Name:Agrimonia eupatoria
Pflanzenfamilie:Rosengewächse
Deutscher Name:Kleiner Odermennig
Lichtansprüche:Sonne bis Halbschatten
Wuchshöhe:90 cm
Blütezeit:VI-VIII
Blütenfarbe:gelb
Lebenszyklus:Ausdauernd
Winterhärte:Winterhart
<< zurück zur Liste
Heilpflanze 
Würzpflanze
Teepflanze 
Färbepflanze 
Essbare Pflanze
Grünkost, Blattgemüse
Knollen-, Wurzelgemüse
Gemüsefrucht
essbare Blüten
Duftpflanze
Blütenduft
Aromatisches Laub
Räuchermittel