Die unzähligen weißen Blüten dieses Jasmins berauschen durch ihr intensives Aroma. Schon im alten China wusste man um die Wirkung solcher Düfte auf die Sinnlichkeit und scheute sich nicht, sie diskret auszunutzen. Der Jasmin überwintert gern kühl und hell.

Kleine lateinische Namenskunde
polyánthus = vielblütig
Latein. Name:Jasminum polyanthum
Pflanzenfamilie:Ölbaumgewächse
Deutscher Name:Vielblütiger Jasmin
Lichtansprüche:Sonne bis Halbschatten
Blütezeit:VI-IX
Blütenfarbe:weiß
Lebenszyklus:Strauch
Winterhärte:frostempfindlich
<< zurück zur Liste
Heilpflanze
Würzpflanze
Teepflanze
Färbepflanze
Essbare Pflanze
Grünkost, Blattgemüse
Knollen-, Wurzelgemüse
Gemüsefrucht
essbare Blüten
Duftpflanze
Blütenduft 
Aromatisches Laub
Räuchermittel