Die aus Japan und Korea stammende Pflanze überrascht im Mai mit großen blauen Lippenblüten-Quirlen, die ähnlich dem Muskatellersalbei duften. Breitet sich nach der Blüte durch oberirdische Ausläufer aus.

Kleine lateinische Namenskunde
urticifólius = brennesselblättrig
Latein. Name:Meehania urticifolia
Pflanzenfamilie:Lippenblütengewächse
Deutscher Name:Blaunessel
Volksnamen:Asiatische Taubnessel
Lichtansprüche:Sonne bis Halbschatten
Blütezeit:V-VI
Blütenfarbe:blau
Lebenszyklus:Ausdauernd
Winterhärte:Winterhart
<< zurück zur Liste
Heilpflanze
Würzpflanze
Teepflanze
Färbepflanze
Essbare Pflanze
Grünkost, Blattgemüse
Knollen-, Wurzelgemüse
Gemüsefrucht
essbare Blüten
Duftpflanze
Blütenduft
Aromatisches Laub 
Räuchermittel