Ein Bodendecker mit dunkelgrünem, zweifach gefiedertem Laub und margeritenähnlichen Blüten ab zeitigem Frühjahr. Ihre Heimat reicht vom Kaukasus bis in den Balkan. Dort kommt sie auf sonnigen, steinigen Bergwiesen vor und liebt nährstoffarme Standorte.

Kleine lateinische Namenskunde
caucásicus = kaukasisch
Latein. Name:Tripleurospermum caucasicum
Pflanzenfamilie:Korbblütengewächse
Deutscher Name:Kaukasische Teppichkamille
Lichtansprüche:Sonne
Wuchshöhe:15 cm
Blütezeit:IV-VII
Blütenfarbe:weiß
Lebenszyklus:Ausdauernd
Winterhärte:Winterhart
<< zurück zur Liste
Heilpflanze
Würzpflanze
Teepflanze
Färbepflanze
Essbare Pflanze
Grünkost, Blattgemüse
Knollen-, Wurzelgemüse
Gemüsefrucht
essbare Blüten
Duftpflanze
Blütenduft 
Aromatisches Laub 
Räuchermittel