>> alle Bilder vergrößern

Besonders die jungen Blätter als scharfe, knackige Salatbeigabe oder Brotbelag. Dieses Wildgemüse treibt ab März mit kräftigen Blattrosetten aus, die sich auch bleichen oder wie Chicoree treiben lassen.

Essbare Wildpflanze, einheimisch und heimisch in gemäßigten Breiten Asiens oder Nordamerikas

Kleine lateinische Namenskunde
orientális = orientalisch, östlich
Latein. Name:Bunias orientalis
Pflanzenfamilie:Kreuzblütengewächse
Deutscher Name:Türkische Rauke
Lichtansprüche:Sonne bis Halbschatten
Wuchshöhe:100 cm
Blütezeit:V-VIII
Blütenfarbe:gelb
Lebenszyklus:Ausdauernd
Winterhärte:Winterhart
<< zurück zur Liste
Heilpflanze
Würzpflanze 
Teepflanze
Färbepflanze
Essbare Pflanze
Grünkost, Blattgemüse 
Knollen-, Wurzelgemüse
Gemüsefrucht
essbare Blüten
Duftpflanze
Blütenduft
Aromatisches Laub
Räuchermittel