Während man so manchen breitblättrigen Wegerich achtlos auf dem Weg tritt, wird man bei diesem eher bewundernd stehen bleiben. Viele kleine grüne Röschen sprießen aus seiner Mitte hervor und zieren so den Wegesrand.

Essbare Wildpflanze, einheimisch

Eigenschaften der Stamm-Art Breit-Wegerich, Plantago major:

Als Heilpflanze wird sie ähnlich dem Spitzwegerich verwendet.

Grünkost, Blattgemüse: Junge Blätter roh oder zu Kochgemüse, die jungen Blütenstände, besonders noch im Knospenstadium, schmecken champignonartig.

Kleine lateinische Namenskunde
májor = größer
Latein. Name:Plantago major ‘Rosularis’
Pflanzenfamilie:Wegerichgewächse
Deutscher Name:Rosenblütiger Wegerich
Lichtansprüche:Sonne bis Schatten
Wuchshöhe:20 cm
Lebenszyklus:Ausdauernd
Winterhärte:Winterhart

Stamm-Art / weitere Sorten:
Detail-Informationen zur Pflanze Breit-Wegerich, Plantago major
Detail-Informationen zur Pflanze Rotlaubiger Wegerich, Plantago major ‘Rubrifolia’

<< zurück zur Liste
Heilpflanze 
Würzpflanze
Teepflanze
Färbepflanze
Essbare Pflanze
Grünkost, Blattgemüse 
Knollen-, Wurzelgemüse
Gemüsefrucht
essbare Blüten
Duftpflanze
Blütenduft
Aromatisches Laub
Räuchermittel