Als Heilpflanze wird sie ähnlich dem Spitzwegerich verwendet.

Grünkost, Blattgemüse: Junge Blätter roh oder zu Kochgemüse, die jungen Blütenstände, besonders noch im Knospenstadium, schmecken champignonartig.

Essbare Wildpflanze, einheimisch

Kleine lateinische Namenskunde
májor = größer
Latein. Name:Plantago major
Pflanzenfamilie:Wegerichgewächse
Deutscher Name:Breit-Wegerich
Lichtansprüche:Sonne bis Schatten
Wuchshöhe:40 cm
Blütezeit:VII-X
Blütenfarbe:grünlich
Lebenszyklus:Ausdauernd
Winterhärte:Winterhart

weitere Sorten:
Detail-Informationen zur Pflanze Rosenblütiger Wegerich, Plantago major ‘Rosularis’
Detail-Informationen zur Pflanze Rotlaubiger Wegerich, Plantago major ‘Rubrifolia’

<< zurück zur Liste
Heilpflanze 
Würzpflanze
Teepflanze 
Färbepflanze
Essbare Pflanze
Grünkost, Blattgemüse 
Knollen-, Wurzelgemüse
Gemüsefrucht
essbare Blüten 
Duftpflanze
Blütenduft
Aromatisches Laub
Räuchermittel